Laden...
FAQ’s
Gibt es COVID19-bedingte Einschränkungen im Betrieb?

Stand: 31.10.2020

Liebe Kunden,

auf Grund der aktuellen Anordnung der Behörden müssen wir alle Termine bis einschließlich 30.11.2020 vorerst absagen.
Wir führen bereits seit Wochen nach jedem Kunden entsprechende Desinfektionsmaßnahmen durch und halten den empfohlenen Abstand zum Kunden. Somit konnten wir ein sicheres und hygienisch einwandfreies Umfeld gewährleisten und unseren „Flugbetrieb“ aufrechterhalten.
Unter der jetzigen Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Bundesländern werden nun Freizeitveranstaltungen drinnen, wie draußen untersagt. Dieser Vorgabe folgt das Bundesland Hessen ab dem 02.11.2020.
Wir folgen den Vorgaben und Empfehlungen der Behörden und schließen vorerst unseren Flugbetrieb.
Die Gesundheit unserer Kunden und Instruktoren ist uns primär das Wichtigste und wir unterstützen die Maßnahmen in jeglicher Hinsicht um eine weitere schnelle Ausbreitung von COVID19 einzudämmen.
Wir bitten daher um Verständnis.

Für Tickets der Flugsimulator Frankfurt GmbH:
Um einen neuen Termin zu vereinbaren schaut bitte mit einem Single Ticket unter:

und mit einem Combo Ticket unter:

nach freien Terminen.
Nachdem Sie ein Datum gewählt haben, sehen Sie die freien Uhrzeiten. Wenn Sie einen passenden Termin ab dem 01.12.2020 gefunden haben, können wir diesen für Sie unter der Email-Adresse: anfragen@flugsimulatorfrankfurt.com reservieren.

Bitte denken Sie daran uns in der Mail das Datum, die Uhrzeit und die Ticketnummer mitzuteilen.
Bitte achten Sie auf die Gültigkeit des Tickets, welche 1 Jahr beträgt.
Die Gültigkeit der Tickets, welche bei der der Flugsimulator Frankfurt GmbH erworben wurden verlängern sich um einen Monat.
Für Gutscheine von anderen Anbietern:
Bitte nutzen Sie erneut den Buchungsablauf wie bei der vorherigen Buchung um einen Termin zu vereinbaren.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir im Moment eine Flut von Emails und Anfragen erhalten und diese nicht immer sofort abarbeiten können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir hoffen Sie spätestens im Dezember wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wenn im Dezember wieder Termine stattfinden wirken sich die vom Bundesland Hessen auferlegten Regeln wie folgt auf unseren Flugbetrieb aus:

  • Beim Betreten unserer Räumlichkeiten bitten wir alle Besucher sich die Hände zu desinfizieren. Wir stellen entsprechende Spender bereit.
  • Während des gesamten Aufenthalts in unseren Räumlichkeiten und in den Simulatoren gilt Maskentragepflicht.
  • Wo möglich, wird ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen die nicht aus dem eigenen Haushalt kommen eingehalten.
  • Zum Schutz unserer Instruktoren und anderer Gäste muss vor jedem Flug ein COVID19-Fragebogen zur Selbsteinschätzung ausgefüllt werden. Bitte laden Sie sich den Fragebogen vorab HIER herunter und bringen Ihn ausgefüllt mit zu Ihrem AIRlebnis. Beachten Sie besonders die fett markierten Hinweise zu den Punkten 5 und 6 im Fragebogen.
  • Wir dürfen keine offenen Getränke ausschenken. Darum erhält jeder Teilnehmer und maximal eine Begleitperson jeweils kostenfrei eine 0,5l-Flasche Wasser oder ein Softgetränk. Weitere Getränkeflaschen können käuflich erworben werden.
  • Zusätzlich zum Piloten darf sich 1 Begleitperson zusätzlich in den Räumlichkeiten aufhalten. Diese kann den gesamten Flug über 4 Kameras, von unserer Räumlichkeit aus, verfolgen. Es ist nur bedingt möglich die Begleitperson direkt in die Simulatoren mitzunehmen. Wir bitten Sie daher davon abzusehen. Sollten Sie darüber hinaus Zuschauer mitbringen wollen, bitten wir Sie sich vorher über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu setzen.
  • Sollten Sie ein Einzelticket gebucht haben, kann es weiterhin vorkommen, dass ein weiterer Kunde mit Ihnen in Ihre Schicht gebucht wurde. In dem Fall hätten Sie noch einmal die Chance gehabt ohne Aufpreis eine weitere Stunde als Copilot unsere Simulatoren zu genießen. Auf Grund der aktuellen Maßnahmen können wir diese Option leider nicht mehr ohne vorherige Absprache mit allen Kunden anbieten. Daher erhalten Sie ab sofort unter Einhaltung des erforderlichen Abstandes ein gemeinsames Briefing (Vorbesprechung) in unserer Räumlichkeit und dürfen dann getrennt und einzeln an der Simulation teilnehmen. Bitte sprechen Sie den genauen Ablauf mit unserem Instruktor ab. Das gesamte AIRlebnis hat weiterhin eine maximale Gesamtdauer von 1,5 bis maximal 2,5 Stunden.
  • Das aktuelle Hygienekonzept und die zugehörigen Maßnahmen stehen zum Download bereit und können jederzeit auch vor Ort eingesehen werden.
  • Sobald die Neuinfektionen auf 50 pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage steigen, sollen lokale Maßnahmen ergriffen werden. Dazu gehört die Einführung von Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum auf zehn Personen. Die Bedingungen für den öffentlichen Raum werden durch die Größe unserer Räumlichkeit und und durch die Einhaltung des Hygienekonzeptes erfüllt.

Darüber hinaus lüften und desinfizieren wir den Simulator und dessen Oberflächen mehrfach täglich. Unsere oberste Priorität liegt darauf Ihnen ein unvergessliches aber auch sicheres AIRlebnis zu bieten.
Bei allen weiteren Fragen können Sie sich gerne über das Kontaktformular auf der Seite Kontakt mit uns in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Benötige ich Vorkenntnisse im fliegerischen Bereich für den Besuch im Simulator?

Nein, Sie bekommen eine professionelle Einführung von einem unserer Instruktoren. Sie werden langsam die Systeme des Airbus A320 herangeführt. Selbst ohne Flugerfahrung und als absoluter Laie werden Sie in der Lage sein das Flugzeug zu beherrschen und sich den Traum vom Fliegen zu erfüllen.

Bin ich alleine im Cockpit? Wo sitze ich?

Für 60 Minuten-Tickets (Single-Tickets) gilt: Wie im echten Pilotenleben, begegnen Sie auf jedem Flug neuen Kollegen. Wenn es die Buchungen zulassen versuchen wir zwei Piloten zusammen zu buchen. Das hat den großen Vorteil, dass Sie außer den eignen 60 Minuten Flugzeit, auch 60 Minuten als Copilot bei dem anderen Piloten mitfliegen können. So gewinnen Sie einen tieferen Einblick und haben zusätzliche Zeit Fragen zu stellen und das Flugzeug kennen zu lernen.
Sollten Sie eines unserer Combo-Tickets mit 120 Minuten Flugzeit gebucht haben, steht Ihnen und Ihrer Begleitung der Simulator in dieser Zeit ganz alleine zur Verfügung. Gerne können Sie sich Ihren eignen Copiloten mitbringen und die Flugzeit mit einem Freund/einer Freundin teilen.

Ob Sie als Kapitän von links oder als First-Officer von rechts fliegen bleibt komplett Ihnen überlassen. Wenn Sie möchten, können Sie (anders als in der echten Fliegerei) auch beides ausprobieren.

Wie lange darf ich das Flugzeug selbst steuern?

Je nach gebuchtem AIRlebnisflug haben Sie eine Mindestflugzeit von 60 Minuten bis 120 Minuten. In dieser Zeit agieren Sie als verantwortlicher Pilot (Pilot Flying). Bevor Sie das erste Mal starten bekommen Sie eine professionelle Einweisung durch den Instruktor. Diese Einweisung rechnen wir nicht zu Ihrer gebuchten Flugzeit.
Sollten Sie ein 60 Minuten-Ticket (Single-Ticket) gebucht haben und der zweite Platz im Cockpit ebenfalls gebucht sein verlängert sich Ihr Vergnügen um weitere 60 Minuten. Sie agieren sich dann gegenseitig als Copilot und greifen Ihrem Sitznachbarn unter die Arme. So fliegen Sie, genau wie im echten Fliegerleben, als Team.
Beim Kauf eines 120 Minuten-Tickets (Combo-Ticket) können Sie sich Ihren eigenen Copiloten mitbringen. Der Simulator ist für 120 Minuten Flugzeit exklusiv für Sie und Ihre Begleitung reserviert.

Kann ich mir aussuchen wohin ich fliegen möchte?

Natürlich, nach einer Einführungsrunde dürfen Sie sich aussuchen, wo gestartet und gelandet wird. Unsere Datenbank enthält jeden namhaften Verkehrsflughafen der Welt, viele sogar in sehr hoher Detailtreue. Wir bieten Ihnen eine Auswahl von über 24.000 Flughäfen. Falls Sie sich nicht entscheiden können, haben wir natürlich auch das ein oder andere Highlight vorbereitet.

Kann das Flugzeug abstürzen? Falls ja, was dann?

Wir möchten, dass das AIRlebnis maximalen Spaß bringt. Sollte es einmal eng werden, steht Ihnen der Instruktor helfend zur Seite. Rein theoretisch kann das Flugzeug virtuell abstürzen, doch mit ein wenig Zauberei des Instruktors befinden Sie sich wenige Sekunden später wieder in der Luft.

Bewegt sich der Flugsimulator?

Nein, unser Flugsimulator gehört zu den sogenannten Fixed-Base-Simulatoren. Jedoch bekommen Sie durch die 180° sphärische Leinwand, unsere hervorragende Grafik und der realen Akustik den Eindruck, dass sich der Simulator bewegt. Das ist ganz natürlich und hat mit dem peripherem Sehen zu tun.

Vertrauen Sie uns und unserer Erfahrung: Immer wieder suchen frisch gebackene AIRlebnis-Piloten nach Ihrem Flug unter dem Simulator nach der Hydraulik.

Sind die Instruktoren echte Piloten?

Alle unsere Instruktoren sind ausgebildete Verkehrspiloten mit entsprechender Lizenz oder befinden sich in einem spätem Stadium der Ausbildung zum Piloten. Einige haben Ihre Ausbildung direkt bei einer Airline durchgeführt, und können Ihnen auch Fragen zu den verschiedenen Ausbildungswegen beantworten.

Wo kann ich den Gutschein erwerben?

Die Bestellung ist möglich über unseren Online-Ticketshop, per Mail, per Telefon und direkt vor Ort. Vor Ort können wir leider keine Kartenzahlung akzeptieren.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Sie haben die Wahl: Sie können den Termin direkt und verbindlich bei der Bestellung in unserem Termin System reservieren oder erst später mit Ihrer Ticketnummer auf unseren Online-Terminkalender zugreifen. Sollten Sie das Ticket verschenken wollen ist somit eine spätere und unkomplizierte Reservierung garantiert.

Gibt es ein Mindestalter, eine Mindestgröße oder ein Höchstgewicht? Welche Kleidung soll ich anziehen?

Es gibt keine generelle Altersbegrenzung. Wir empfehlen aber ein Mindestalter von etwa 10 Jahren. Unsere Instruktoren können den Schwierigkeitsgrad des Programms so variieren und abändern, dass auch die Kleinen nicht überfordert werden und voll auf Ihre Kosten kommen. Etwas Vorwissen oder Simulator-Erfahrung am heimischen Computer sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.
Wir weisen darauf hin, dass alle potentiellen Piloten eine Mindestgröße von 130 cm haben sollten. Nur dann ist gewährleistet, dass alle wichtigen Steuerelemente erreicht werden können und die Sicht auf unsere Leinwand gewährleistet ist.
Ein Gewicht von 150 kg sollte nicht überschritten werden, damit Sie bequem und mit ausreichend Platz im Cockpit sitzen können.
Bitte ziehen Sie sich zu Ihrem Flug bequeme Kleidung und Schuhe an. Unseren weiblichen Pilotinnen raten wir vom Tragen kurzer Röcke ab.
Unsere Räumlichkeiten sind aufgrund der vielen Elektronik klimatisiert.

Darf ich Begleitpersonen mitbringen?

Ja, wir haben vor unserem Simulator extra für Ihre Begleitung Bildschirme aufgehängt auf denen Ihr fliegerisches Talent im Cockpit live mitverfolgt werden kann. Bei mehr als 3 Begleitpersonen bitten wir darum uns vorher über das Anfrageformular oder per Mail bescheid zu geben.

Wo finde ich den Simulator? Kann mir bei der Planung meines Aufenthaltes geholfen werden?

Bitte schauen Sie sich die Wegbeschreibung auf der Seite Kontakt an. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Empfehlung eines passenden Rahmenprogramms wie zum Beispiel einer Flughafenrundfahrt. Auf Wunsch können wir auch die Planung Ihres gesamten Aufenthaltes am Flughafen Frankfurt, inklusive Hotelreservierung und entsprechenden Aktivitäten, organisieren.

Wird der Simulator auch von Piloten für Ihre Ausbildung genutzt?

Unser Simulator ist ein Fixed-Base-Simulator, wie er auch in vielen Flugschulen zum Einsatz kommt. Wir kommen mit unserem Simulator den Anforderungen für synthetische Flugübungsgeräte des Luftfahrtbundesamtes nach JAR-STD 3A (FNPT II) sehr nahe, sind mit dem Simulator aber nicht lizenziert. Sollten Sie sich mit unserem Simulator auf ein Screening bei einer Airline vorbereiten wollen kontaktieren Sie uns bitte über die Seite Kontakt.

Bekomme ich eine Erinnerung an mein AIRlebnis?

Ja, nach dem Flug erhalten Sie eine DVD Ihres Fluges.
Wir haben vier HD-Kameras im Cockpit installiert die den gesamten Flug aufzeichnen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die DVD eine freiwillige Leistung von uns ist.
Wir haften nicht für den Ausfall des Kamerasystems oder eine unvollständige Aufnahme.
Wenn Sie einen USB-Stick mit mindestens 4GB freiem Speicher mitbringen, kopieren wir Ihnen die Aufnahme gerne direkt auf den Stick.

Nach oben